fotolia (c) Pixelrohkost

fotolia (c) Pixelrohkost

Shiatsu – was ist das und was bewirkt es?

Shiatsu basiert auf den Erkenntnissen der fernöstlichen Heilkunst und betrachtet den Menschen ganzheitlich. Der japanischen Tradition entsprechend wird Shiatsu meist auf einer Bodenmatte, in bekleidetem Zustand, ausgeübt. Shiatsu ist Berührung die bewegt.

Das bedeutet für Sie:
  • Sie können tief entspannen und Ihre Energien mobilisieren.
  • Sie kommen wieder mit dem ursprünglichsten aller Sinne in Kontakt, der Berührung. Dadurch stellt sich ein verloren gegangenes Gefühl ein.
  • Sie fühlen sich gehalten und geborgen wie in Mutters Schoß. Nichts kann Ihnen passieren.

Shiatsu arbeitet mit sanftem, tiefwirkendem Druck, bei dem es sich nicht um Muskelkraft handelt, sondern um achtsames Einsinken. Auch Rotationen und Dehnungen gehören dazu. Dadurch können sich Blockaden und Verspannungen lösen.


Das bedeutet für Sie:
  • Wenn Ihre Beweglichkeit verbessert ist, wird Ihr Alltag leichter.
  • Sie können den Tag viel gelassener angehen.
Kontakt

Gabriela Bunge
Dibbersener Berg 40
21224 Rosengarten-Nenndorf

shiatsu-praxis@gabrielabunge.de

Heilpraktikerin
04108 / 414118
0176 / 500 195 98